Banner und Signage



PopUp 310M B1

RollUp- und PopUp-Film matt

Blickdichtes Banner aus Hart-PVC speziell für mobile RollUp- und  Pop-Up-Displays. Hochweiße, matte und reflexionsarme Druckseite mit brillanter Farbwiedergabe und guter Kratzfestigkeit. Schwerentflammbar gem. DIN 4102 (B1).

Die einseitig matt beschichtete PVC-Folie "DisplayPlus" PopUp 310M B1 empfiehlt sich für hoch auflösende Prints, die als mobile RollUp- und PopUp-Displays auf Messen und Ausstellungen, aber auch als Schilder im Innen -und Aussenbereich eingesetzt werden, vornehmlich in Bereichen, in denen flammhemmende Werbeträger gefordert werden. PopUp 310M B1 kann mit Pigment- und Farbstofftinten bedruckt werden. Die hohe Opazität verhindert wirksam unschönes Durchscheinen, und Dank der hohen Steifigkeit ist dieses Produkt besonders dimensionsstabil und resistent gegen mechanischen Zug. Die Ausdrucke sind nach vollständigem trocknen sehr unempfindlich und können auch ohne Schutzlaminat eingesetzt werden.

Produktdetailbilder


Datenblatt

PopUp 310M B1

PDF download »

B1 Zertifizierung

Dieses Druckmedium ist B1-zertifiziert

...und kann in öffentlichen Räumen verwendet werden. Weitere B1-zertifizierte Medien finden Sie hier ».

Online kaufen

Dieses Produkt können Sie bequem in unserem Online-Shop kaufen.

Zum Online-Shop »

Preisliste 159

Mehr Informationen...

... zu Abmessungen, Verpackungseinheiten und Artikel-Nummern finden Sie in unserer Preisliste.

PDF download »

sss

Service

Direkt online und unkompliziert bestellen rund um die Uhr:

Online-Shop »

Anwendungsempfehlungen, Kompatibilitätsübersichten und Preislisten finden Sie in unserem Katalog:

Katalog-Download (PDF) »
Katalog-Download (ZIP) »
Katalog-Download (SITX) »

Produkt im Fokus

mediaJET Museum Watercolor

mediaJET Museum Watercolor ist ein naturweisses charakteristisches FineArt Papier ohne optische Aufheller, aus 100% Baumwolle, mit einer strukturierten Aquarell-Oberfläche, ideal für langlebige FineArt-Reproduktionen, mit extrem hohem D-Max, säurefrei.

mehr über mediaJET Museum Watercolor »