Showcases


GARDENA Showrooms 2014

GARDENA – namhafter Hersteller von Gartengeräten – präsentierte im Zeitraum von Mai 2014 bis August 2014 in eigens eingerichteten Showrooms die Neuheiten zur Gartensaison 2015 aus seinem Portfolio. Großkunden des Hauses sowie interessierte Journalisten fanden in den drei Räumen unter anderem die neue Generation des Original GARDENA Systems, mit welchem die Marke weltweit bekannt wurde.

Die Herausforderung bestand darin, eine temporäre, großflächige Gestaltung umzusetzen um für alle Besucher der Showrooms eine Erlebnisatmosphäre zu schaffen, in welcher die Produktneuheiten spannend in Szene gesetzt wurden. Dies gelang durch eigens gestaltete Bodenbeläge, Aufsteller, Wandverkleidungen und mehr. Zum Einsatz kamen hier verschiedene Druckmedien und Laminate, die jeweils für die notwendige Anwendung ausgesucht wurden. So mussten die Bodenbeläge robust und begehbar sein, die Außengestaltung hatte die Anforderung witterungsbeständig zu sein und das Gesamtbild musste in Farbe und Druck ansprechend wirken um dem Firmenimage zu entsprechen.

Shortfacts

Auftraggeber: GARDENA
Druckdienstleistung: RP-Media GmbH
Verwendeter Drucker: EPSON Stylus Pro 11880
Zeitraum: Mai 2014 - August 2014


Fotostrecke

Verwendete Druckmedien

Für die Umsetzung des Projektes wurden folgende Druckmedien von Rauch verwendet:

Rauch PMC 171SK
Rauch Persenning Heavy B1
Rauch Vinyl MattPro 220
Rauch PrintShield R9 Sand matt
Rauch PVL-Matt STAR B1

sss

Service

Direkt online und unkompliziert bestellen rund um die Uhr:

Online-Shop »

Anwendungsempfehlungen, Kompatibilitätsübersichten und Preislisten finden Sie in unserem Katalog:

Katalog-Download (PDF) »
Katalog-Download (ZIP) »
Katalog-Download (SITX) »

Produkt im Fokus

mediaJET Museum Watercolor

mediaJET Museum Watercolor ist ein naturweisses charakteristisches FineArt Papier ohne optische Aufheller, aus 100% Baumwolle, mit einer strukturierten Aquarell-Oberfläche, ideal für langlebige FineArt-Reproduktionen, mit extrem hohem D-Max, säurefrei.

mehr über mediaJET Museum Watercolor »